Gehe zu: Flickr-Seite des ASK Raiffeisenbank Trofaiach
Gehe zu: Impressum der Homepage des ASK Raiffeisenbank Trofaiach
Gehe zu: Login-Seite der Homepage des ASK Raiffeisenbank Trofaiach
Rund ums Klubheim - Klubheim aktuell 2015
Beitragsseiten
Rund ums Klubheim
Klubheim aktuell 2015
Klubheim aktuell 2014
Klubheim aktuell 2013
Alle Seiten

Herbstlicher Arbeitseinsatz am 12.09.2015

Schon traditionell zum Herbstauftakt trafen sich wieder einige aktive Vorstandsmitglieder zum Arbeitseinsatz im und ums Klubheim. Service- und Reparaturarbeiten an der Gas- & Heizungsanlage, der Klubheimterrasse sowie an den Wassersportgeräten, am Anhänger und an einigen Außenbereichen des Klubhauses standen an, zudem war die alljährliche Putzeinheit des Klubheim-WCs notwendig, da diese Verantwortung mit 1.10. wieder an die Schützengilde übergeht. Und natürlich ließ man den Tag mit einem gemütlichen Abschluß mit Grillerei und Klubheimabhängen ausklingen ...

Es ist ja doch immer wieder gemütlich auf der Klubheimterrasse ...

Nach getaner Arbeit ist gut grillen ... und ruhen!

On the road again!

 

Auf gute Nachbarschaft !

Zum 30-jährigen Klubheim-Jubiläum lud Ende August 2015 der TTHC ins Klubheim. Seit 1985 sind die Tischtennisspieler in der ehemaligen Lagerhalle der Pulverfabrik in der Waldstraße 9 beheimatet und zum festlichen Anlass gab es bei tollem Sommerwetter eine ebenso tolle Party vor und im Klubheim - mit kulinarischen und musikalischen Schmankerln.

Schon im Vorfeld zeigte sich die gute Nachbarschaft zwischen TTHC und ASK, denn gerne stellte man Artur Neuwirth und seinem Team das Partyzelt zur Verfügung und half sogar beim Aufbau tags zuvor aktiv mit.

Obmänner unter sich: Robert Koch (links) und Artur Neuwirth.

Die letzten Handgriffe beim Überraschungsgeschenk durch Robert Koch (links) und Vize Gerhard Zweiner.

Mit Freude folgten wir vom Vorstand des ASK der Einladung unserer Nachbarn, mit denen uns seit Anbeginn eine kameradschaftliche Sportgemeinschaft verbindet.

Obmann Robert Koch, Schriftführerin Gaby Brandl und Kassier Karl Brandl sowie Fotograf Alexander Koch stellten sich mit den besten Glückwünschen des Klubs und einem Überraschungsgeschenk ein, das dann auch unter viel Hallo präsentiert wurde (siehe oben und unten).

Obmann Artur Neuwirth beim "Enthüllen" des Überraschungsgeschenks

Nachdem die TTHC-Klubpost zumeist im ASK-Briefkasten landet, wartete man mit einem Schmankerl auf (siehe oben), denn der
Obmann selbst ist aktiver Postzusteller und der originell gestaltete Briefkasten war bereits mit einem ersten Brief gefüllt (unten).

Die Festlichkeit dauerte natürlich bis in die Morgenstunden und eine Vielzahl der z.T. bereits "gestandenen" Mitglieder zeigten auch hier ihre Topfitness und Ausdauer.

Wir gratulieren unseren Sportfreunden vom TTHC an dieser Stelle nochmals ganz herzlich und wünschen sportliche Erfolge bei ihren Vorhaben sowie weitere 30 Jahre im Klubheim.

Das höchst aktive Team des TTHC Trofaiach

"Vize" feiert 50er!

Obmann-Stellvertreter und "Ober-Eisenwadl" Gerhard Schmid lud anläßlich seines 50. Geburtstags Mitte Juni die aktiven Mitglieder der Sektionen Badminton und Eisenwadln zur Geburtstagsjause ins Klubheim. Nach einigen windbeeinflußten Partien auf der klubeigenen Badmintonanlage wurde anschließlich gemütlich auf der Klubterrasse gefeiert und die Geladenen beschenkten den Jubilar mit modischem Radler-Outfit. Auf unserem Foto ist "Schmidi" allerdings nur mit der ersten unteren Bekleidungsschicht zu sehen.

Die Gaudi dauerte bis in die Nachtstunden ...

 

Frühjahrsputz 2015 beim Klubheim

Auch schon zur Tradition gehört der frühjährliche Arbeitseinsatz im und ums Klubheim. Das aktive Mitgliederteam "kümmerte" sich diesmal Ende April zum einen um die Beseitigung der Winterspuren an der Feuerstelle und am Vorplatz, der in Bälde wieder zum "Badminton-Stadion" wird, - zum andern stand neben Klubheimputz auch die Verbesserung der Satellitenanlage und der Barhockersituation am Programm ...

Zuerst gab's wieder viel Schotter und Staub ...

... danach Herrn Koarls Lieblingsbeschäftigung!

Während sich die einen in Bodennähe um die Neuausstattung der Bar kümmerten ...

... ging es für die andern hoch hinaus ... Ein absolut schwindelfreier Job!

Die "fleissigen Bienen" vom Klubheimdach aus gesehen!

Ob mit gesundem oder verletztem: Am Schluß hieß es Daumen hoch!